Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Sich selbst zu erkennen, scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann..

indem man lernt zu tun, nicht wie man "sollte", sondern wie einem selbst gemäß ist..."

(Moshé Feldenkrais)

ÜBER MICH

 

Jahrgang 1966

Mutter von 2 Kindern

Diplom-Betriebswirtin

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Diplom Ehe-, Familien-, und Lebensberaterin (DAG)

systemische Therapeutin / Familientherapeutin (DGSF)

Körpertraumatherapie  SOMATIC EXPERIENCING (SE)® nach Peter Levine     derzeit in Ausbildung

Gesprächstherapie

Bild- und Gestalttherapie

Traumatherapie / EMDR ®

Integrative Körpertherapie

Beseelte Psychotherapie ®

Persönlichkeitsentwicklung

Paar- und Eheberatung

Frauengruppen

SET-Leiterin

Coaching

 

ROSA-MARIA PFEIL

 

 

 

Mir ist es wichtig, den Menschen in seiner Ganzheit von Körper, Geist und Seele zu betrachten. 

In meinem Leben hat mich stets das GEWORDEN-SEIN eines Menschen interessiert, beschäftigt und zu intensivem Forschen angeregt. Ich durfte viele Situationen erleben, die meine Liebe und mein Verständnis für den einzelnen Menschen, sein Verhalten und dessen Lebenssituation stets wachsen ließen.

Mein Leben gestaltet sich für mich als ein Entwicklungsprozess. Ein Prozess, der mich durch SINN-hafte Erfahrungen im beruflichen und privaten Bereich schließlich dazu geführt hat, in eigener therapeutischer Praxis zu arbeiten.

Ich durfte erfahren, dass Lebenslinien meist nie so verlaufen, wie wir uns das so wünschen und auch meinen planen zu können… Im Rückblick doch stets ihren tieferen Sinn hatten und zu einem persönlichen Wachstum, Heilung und Erfolg führten. Aus meiner Sicht ist es unabdingbar, dass wir uns wirklich kennen lernen und mit uns bewusst, achtsam und liebevoll umgehen lernen... Nur wer sich selbst genau kennt, kann dauerhaft glücklich werden…  

Durch die unterschiedlichsten Phasen meines Lebens als Kind, Tochter, Mutter, Liebende, Ehefrau, Lernende und Lehrende bin ich nach und nach zu der Frau geworden, die ich heute bin. Viele Menschen haben mich auf diesem Weg wohlwollend, aber auch herausfordernd begleitet, mich ausgebildet und meine Entwicklung gefördert.

Heute ist es mein Herzenswunsch, das Erfahrene weiterzugeben und Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten und zu unterstützen – sich ihrer Potentiale bewusst zu werden, vorhandene – vielleicht verschüttete – Persönlichkeitsanteile freizulegen, in nährendem Kontakt mit sich selbst, ihrem Umfeld und ihrem Partner zu kommen, Verständnis für sich selbst zu entwickeln und mit den Herausforderungen ihres Lebens klar zu kommen.

Eine permanente Weiterbildung sowie regelmäßige Supervisionen sind für mich selbstverständlich.